CaviTAU® Stuttgart | Zahnarzt Praxis Dr. Grobler Stuttgart ( Baden Württemberg ) | CaviTAU® - Kiefer-Sonografie Home | Umwelt-ZahnMedizin | EAV – Medizinische System- und Regulationsdiagnostik | CaviTAU®

 

CaviTAU®

CaviTAU® ist ein neues Verfahren unter Verwendung der trans-alveolaren Ultraschall-Sonographie (TAU) mit welcher so genannte entzündliche veränderte Knochenareale im Kiefer dreidimensional dargestellt werden können. CaviTAU® zeigt ausschließlich Knochen und nicht Weichgewebe im Gegensatz zu den in der Medizin verwendeten Ultraschallgeräten. Die Schallwellen durchdringen gesunden Knochen besser als "kranken", erweichten Knochen, folglich zeigt die Abschwächung der Amplitude des Ultraschallpulses eine pathologische Knochenveränderung an. Es lässt sich damit die so genannte NICO (Neuralgia Inducing Cavitational Osteonekrosis nach Prof. Jerry Bouqout, West Virginia University, Abteilung Zahnmedizin) diagnostizieren. Dieser Begriff gilt heute allerdings als veraltet.

In der heute international anerkannten wissenschaftlichen Literatur wird die „avasculäre Knochennekrose“ wie folgt bezeichnet:

  • FDOK = Fettig-Degenerative Osteolyse des Kieferknochens
  • AIOK = Aseptisch-Ischämische Osteonekrose des Kieferknochens

Da praktische alle untersuchten FDOK- oder AIOK-Proben erhöhte Expressionen des Chemokins „Rantes/CCL5“ zeigen, ist eine Diagnostik mit Hilfe des CaviTAU® angezeigt, da Röntgenbilder dazu nicht oder nur bedingt geeignet sind. Die Erhöhung dieses Wertes im Serum gibt den Hinweis auf das Vorliegen dieser chronischen Entzündung. CaviTAU® ist folglich zur genauen Lokalisation dieser meist asymptomatischen pathologischen Kieferknochenveränderung eine sinnvolle, risikolose Untersuchungsmethode. Erforderlich dafür ist immer ein aktuelles digitales Röntgenbild des gesamten Kiefers (Panoramabild, Orthopantomogramm, 2D-OPG oder ein 3D-DVT) als Erst-Diagnostik.

Mit CaviTAU® können optisch über Farben

  • gesunde,
  • ischämische (= Vorstadium einer chron. Kieferostitis, lokale Entzündung des Kieferknochens),
  • osteonekrotische (= abgestorbener und fettig degenerierter Kieferknochen),
  • Cavitationen (= hohlraumartig veränderter Kieferknochen)

dargestellt werden.

CaviTAU® Stuttgart | Zahnarzt Praxis Dr. Grobler Stuttgart ( Baden Württemberg ) | CaviTAU® - Kiefer-Sonografie
CaviTAU® Stuttgart | Zahnarzt Praxis Dr. Grobler Stuttgart ( Baden Württemberg ) | CaviTAU® - Kiefer-Sonografie

 

© 2021 by Dr. med. dent. Reiner Grobler | Datenschutz | Impressum

Diese Website verwendet keine Cookies. Weitere Informationen zum Datenschutz »
OK